Rechtsanwälte

Togan Talaysüm
Rechtsanwalt

VITA:

  • geboren 1980 in Frankfurt am Main / Deutschland
  • Studium und Referendarsausbildung in Frankfurt am Main
  • 2009 Gründung der Rechtsanwaltskanzlei tt-law in Frankfurt am Main
  • Seit 2014 Mitbegründer und Partner von TFP Rechtsanwälte in Frankfurt am Main

SPRACHEN:

  • Deutsch
  • Türkisch
  • Englisch

Geboren in Frankfurt am Main und ebenda aufgewachsen  absolvierte Herr Talaysüm nach dem Abitur am Albert-Einstein-Gymnasium und anschließendem Studium der Rechtswissenschaften an der Johann Wolfgang von Goethe Universität in Frankfurt am Main das Rechtsreferendariat im Oberlandesgerichtsbezirk Frankfurt am Main. Nach Abschluss des zweiten Staatsexamens erfolgte die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft.

Schon während des Studiums galt sein Interesse insbesondere dem Handels- und Gesellschaftsrecht. Nach Abschluss des zweiten Staatsexamens baute Herr Talaysüm zunächst seine eigenene Anwaltskanzlei auf und gründete wenig später mit der Kollegin Frau Farahmand die Partnerschaftsgesellschaft TFP Rechtsanwälte in Frankfurt am Main, u.a. mit der rechtlichen Beratung und Vertretung internationaler Unternehmen und Banken.

Als Rechtsanwalt berät und Vertritt Herr Talaysüm Freiberufler, Selbstständige und Unternehmen im Bereich des Gesellschaftsrechts von der Gründung einer Gesellschaft – auch und insbesondere unter dem wichtigen Aspekt der passenden Rechtsformwahl – bis hin zur Liquidation, Vertragsrechts und des Markenschutzes. Darüberhinaus erstellt und überprüft Herr Talaysüm unter anderem Vertriebsverträge, Handelsvertreterverträge, Makler- oder Franchiseverträge für sein internationales Klientel. Außergerichtlich und vor Gericht vertritt Herr Talaysüm seine Mandanten in allen Streitigkeiten zwischen Kaufleuten sowohl im Rahmen des nationalen wie auch des internationalen Kaufrechts.

Herr Talaysüm legt bei seiner qualifizierten Beratung Wert auf einen ganzheitlichen Beratungsansatz und favorisiert dabei stets die für den Mandanten einfachsten, schnellsten und kostengünstigsten Lösungsansatz. Der von Herr Talaysüm angelegte ganzheitliche Beratungsansatz wird durch seine zahlreichen qualifizierten  und spezialisierten Kooperationspartnerschaften unterstützt und ergänzt.

In den folgenden Bereichen ist eine umfassende rechtliche Begleitung durch Herr Talaysüm gewährleistet:
  • Handels- / Gesellschaftsrecht

  • Firmengründungen, -umstrukturierungen, -liquidationen

  • Gewerblicher Rechtsschutz, Markenschutz

  • Vertragsrecht, internationales Vertragsrecht, Erstellung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen

  • Immobilienkaufrecht

  • Begleitung ausländischer Investitionen

Schima Farahmand
Rechtsanwältin

VITA:

  • geboren 1982 in Tehran / Iran
  • Studium und Referendarsausbildung in Frankfurt am Main
  • Seit Mitbegründerin und Partnerin von TFP Rechtsanwälte in Frankfurt am Main

SPRACHEN:

  • Deutsch
  • Farsi (persisch)
  • Englisch

Geboren in Tehran und aufgewachsen in Bensheim absolvierte Frau Farahmand nach dem Abitur am bensheimer Geschwister-Scholl-Gymnasium und anschließendem Studium der Rechtswissenschaften an der Johann Wolfgang von Goethe Universität in Frankfurt am Main das Rechtsreferendariat in Darmstadt. Nach Abschluss des zweiten Staatsexamens erfolgte die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft.

Zunächst war Frau Farahmand als selbstständige Rechtsanwältin in Frankfurt am Main tätig und bearbeitete etliche Mandate aus den Bereichen des Zivil-, Straf- und Familienrechts. Nach dieser prägenden Zeit gründete Frau Farahmand schließlich gemeinsam mit dem Kollegen Herr Talaysüm die Kanzlei TFP Rechtsanwälte in Frankfurt am Main.

Frau Farahmand ist seit sechs Jahren schwerpunktmäßig im Bereich des Ausländerrechts tätig und hat sich früh auf die speziellen Problemstellungen der Arbeitsmigration spezialisiert.

Frau Farahmand vertritt fast ausschließlich ausländische Mandantinnen, Mandanten und international aufgestellte Unternehmen in den verschiedensten Rechtsgebieten und ist bundesweit bei allen Behörden und Gerichten tätig. So ist sie in der Lage, zusätzlich auch rechtsübergreifend spezifische Fragen ihrer internationalen Mandantschaft zum Arbeits-, Gesellschafts-, Familien- und Immobilienrecht qualifiziert zu bearbeiten und zu beantworten. Frau Farahmand arbeitet mit zahlreichen Spezialisten eng zusammen. So erhalten die Mandantinnen und Mandanten die außerordentliche Möglichkeit einer umfassenden interdisziplinären anwaltlichen Beratung, die weit über die bloße Arbeitsmigration hinausgeht.

In den folgenden Bereichen ist eine umfassende rechtliche Begleitung für den gesamten Verfahrensprozess durch Frau Farahmand gewährleistet:
  • Visaverfahren (Unterstützung bei der Antragstellung,außergerichtlcihe anwaltliche Tätigkeit gegenüber Botschaften und Ausländerbehörden, gerichtliche Vertretung im Klageverfahren)

  • Aufenthaltserlaubnis

  • Niederlassungserlaubnis / Daueraufenthalt EU

  • Familienzusammenführung (Ehegattennachzug, Kindesnachzug, Nachzug von sonstigen Verwandten)

  • Eheschließungen / Heirat ausländischer Partner / Partnerinnen / eingetragene Lebenspartnerschaften

  • Ausländerrechtliche Probleme bei der Geburt des Kindes

  • Arbeitsmigrationsrecht / Beschäftigungserlaubnisse für qualifizierte ausländische Arbeitnehmer/innen

  • Blaue Karte EU

  • Aufnahme selbstständiger Tätigkeiten in Deutschland / ausländische Investitionen / Existenzgründungen von Ausländern

  • Freiberufliche Tätigkeiten von ausländischen Künstlern

  • Studieren von Ausländern in Deuschland